Mittwoch, 7. September 2016

lange ist es her...

.. und schon wieder sind 3 Monate vergangen.
Es ist so einiges passiert in diesen 3 Monaten
Hier ein kleiner Reisebericht von meiner USA Reise wo ich mit meiner Tochter einen ganzen Monat unterwegs war:


Am 1. Juni war der Flug nach NYC

2. bis 6. Juni: nach einer Nacht Weiterflug nach Seattle. Dort wurden wir am Flughafen von
Jean – RiverSilk- abgeholt und bekamen bei ihr zuhause ein supergutes Mittagessen. Natürlich habe ich wieder Seidenbändchen eingekauft – wie kann es anders sein. Danach brachte sie uns in unser Hotel in Seattle Downtown.  Wir haben in dieser kurzen Zeit viel von Seattle gesehen  - so richtig Touristenmässig -  und einen tollen Quiltshop habe ich auch  noch gefunden…

6. bis 10.Juni: Weiterreise mit einem Katamaran zu der Insel San Juan Island. Diese Insel haben wir vor allem wegen den Orcas ausgewählt – und wurden auch nicht enttäuscht. Mit einem Boot sind wir für knapp 4 Std raus aufs Meer und haben viele Orcas gesehen – und noch einige andere Tiere. Es ist eine tolle kleine Insel – mit einem eignen InselCharm… Meine Tochter würde am liebsten dorthin auswandern – so sehr hat es ihr dort gefallen.

10. bis 14.Juni: Weiter ging es zuerst mit einem kleinen Flugzeug von der Insel zurück nach Seattle – und dann der Weiterflug nach San Francisco. Dort hatten wir ganz oben unser Hotel… höher gings nicht… und dementsprechend war auch die Aussicht. Wir trafen dort Andrea und ihren Mann Mike  für einen Tag- sind natürlich in 2 Quiltshops gelandet – und haben die Grauwale gesehen die noch immer  zu sichten sind an ihrem Wohnort. So richtig Tourimässig haben wir Elektrobikes gemietet – sind über die Golden Gate Bridge damit – weiter zu dem wunderschönen Ort Sausolito und von dort mit der Fähre zurück nach San Francisco. 

14. bis 24. Juni: mit dem Auto ging es nun weiter – zuerst sind wir in Calistoga gelandet – haben dort einen Geysir angeschaut – waren im Petrified Forest . Weiterreise nach South Lake Tahoe – ein wunderschöner See der geteilt ist in Kalifornien und Nevada – Unser Hotel war in Nevada ;-)  - die Seeumfahrung war sowas von schön – je nach Sonneneinwirkung hatte der See ein supertolles Farbspiel. Danach gings weiter nach Jamestown – Da hatten wir ein Hotel so wie es man in den Westernfilmen kennt – meine Tochter hat einen ganzen Tag Goldgegraben – und ist fündig geworden – ich weiss nun auch wie es geht – leicht ist es nicht- UND: ich habe einen Quiltshop gefunden der erst grad geöffnet hat – Boah… n toller Laden. Danach ging es weiter richung Yosemite Park – auf der Weiterreise dahin haben wir uns nochmals mit Andrea und Mike getroffen die gerade in der Nähe waren für eine Woche Ferien – bekamen ein gutes Frühstück  - Andrea : ich danke dir nochmals ganz herzlich für deine Gastfreundschaft und es war so toll euch zu treffen. Du hast einen tollen Mann, gratuliere – danach gings nach ElPortal – das ca. 10 min. vom Eingang zu dem wunderschönen Yosemite Park entfernt ist. Die letzte Nacht verbrachten wir in WalnutGreek – ca. 1 Std von San Francisco entfernt – und natürlich gabs dort auch noch einen Quiltshop den ich besucht habe.

24. bis 29. Juni: Flug nach New York City – Ankunft Spätabends in unserem Hotel. Am Samstag kam mein Sohn noch zu uns nach NY – haben ihn am Flughafen abgeholt und gleich mal n bissl NY gezeigt.
Freiheitstatue mit dem Schiff haben wir natürlich auch gemacht – und sonstige Touris Attraktionen.
Am 29. Abends ging der Flug zurück in die Heimat – am 30. Ankunft in der Schweiz.

Es waren wundervolle 4 Wochen - Die Sonne hat uns begleitet – bis auf 4 Std Regen am Ende der Reise – wir hatten von 15 bis zu 40 Grad – viele Highlights – tolle Menschen getroffen… Ich glaube ich muss wieder Anfangen zu Sparen für in einigen Jahren wieder zu Reisen…

und nach dieser Reise musste/ durfte ich erstmal für einen Markt nähen an dem wir anfangs November einen Tisch haben - bin immer noch dran mit Nähen...

Letztes Weekend war ich an einem Taschenkurs... Taschen kann ich ja nähen - aber ich wusste das da eine Taschen Profi Frau sein wird und habe mich entschieden teilzunehmen.
Und es hat sich gelohnt... mit einer Fertigen Tasche und einigen guten Tipps und Tricks bin ich wieder nach Hause gekommen.

Es entstand eine Korktasche




Es grüsst euch herzlichst aus der heutigen Sonnigen Schweiz

Sunshine